4a Museumscurriculum

Das Nürnberger Museumscurriculum für Grundschulen – Die 4a ist dabei!

Die 4a kann sich riesig freuen. Unter vielen Schulen wurde unter anderem die 4a der Erich-Kästner-Schule für die Teilnahme am Nürnberger Museumscurriculum ausgewählt. Was das bedeutet?
Im Laufe des Schuljahres darf die Klasse kostenfrei an fünf lehrplanbezogenen, museumspädagogischen Veranstaltungen teilnehmen. Die Kinder werden zum Beispiel das Neue Museum und das Germanische Nationalmuseum besuchen. Dabei wird die Klasse stets von Museumspädagogen betreut und begleitet. Am 22. Dezember fand bereits der erste Besuch statt. Im Stadtmuseum Fembohaus sind wir in das Spätmittelalter eingetaucht und haben erfahren, wie Nürnberg zu dieser Zeit aussah, womit Handel betrieben wurde und was in der Stadt alles los war, wenn der Kaiser zu Besuch kam.